Der Weg zum natürlich gesunden und leistungsstarken Huf
Sie sind hier:
Equine Fusion Jogging Shoe -> Der Schuh
Der Schuh
Equine Fusion Jogging Shoe - Der Dimensionssprung in Sachen Hufschuhe und Hufschutz!

Anfang Juni 2011 brachte Equine Fusion den Jogging Shoe Performance auf dem Markt. Bei der Entwicklung des Hufschuhes stand das komplexe System Huf im Vordergrund und neben dem Schutz vor Abrieb wurde der Schwerpunkt darauf gelegt, dem Huf seine volle Biomechanik zu ermöglichen und diese sogar zu unterstützen. Bei einem Eisenbeschlag oder harten Hufschuhschalen wird der Aufprall und die Vibration im Huf verstärkt und der Huf wird zum Teil in einer unnatürlichen Position fixiert oder sogar eingequetscht (z.B. Trachtenriemen bei Hufschuhen), was dem Pferd Unbehagen oder sogar Schmerzen bereiten kann; schlimmstenfalls kommt es zu Veränderungen bis hin zu Schäden im Huf. Einen Eisenbeschlag zu verwenden ist zudem kostspielig (man denke auch an die anfallenden Tierarzt-, Osteopathen- und Physiotherapiekosten) und verursacht beim Huf widernatürlichen Druck und Erschütterungen. Der Huf des Pferdes ist dazu entworfen, flexibel Bodenkontakt aufzunehmen, um die Gliedmaßen zu schützen und zu unterstützen. Der Huf weitet sich beim Aufsetzen und wird dabei gleichzeitig gut durchblutet, was zur Stoßdämpfung und zur Gesunderhaltung des Hufes und des Pferdes beiträgt. So hatte das Team von Equine Fusion das Ziel vor Augen, einen Hufschuh zu entwickeln, der der Anatomie des Pferdes und des Hufes entspricht und ihm seine biomechanischen Funktionen ermöglicht.
Mit dem Jogging Shoe Performance ist dem Equine Fusion Team ein Dimensionsprung in Sachen Hufschuhe und Hufschutz gelungen!!


Der Equine Fusion Jogging Shoe besteht aus einem weichen, gut gepolsterten Material, das man aus dem Bereich Sport- und Bergsteigerschuhen kennt. Der Oberstoff besteht aus AirNet-Material, was das Gewicht verringert und die Durchlüftung verbessert. Für die Stabilität des Schuhes ist die Front sowie ein Teil der Rückseite des Schuhes mit einem stabilen Kunstleder versehen, das man ebenfalls aus dem Sportschuhbereich kennt. Die Sohle des Equine Fusion Jogging Shoes ist aus flexiblem Kunststoff. Für die Funktionalität der Sohle wurden mehrere verschiedene Materialien übereinander geschichtet. Das Profil der Sohle besteht aus vielen Noppen, die für einen guten Grip sorgen. Oberbau und Sohle sind gut miteinander vernäht und geleimt. Der Schuh wird mittels Klettverschlüssen und zwei Nylon-Riemen geschlossen und in seiner Position gehalten.

Das Schuhinnere besteht aus einem weichen Stoffmaterial, das als zusätzliche Polsterung zum Schutz des Pferdesbeines (auch von Schlägen von außen) dient. So wird der Ballenbereich des Pferdes nicht nur optimal vor Druckstellen geschützt, sondern z.B. auch von Eintritten der Hinterhand.

Die Innenschicht der Sohle ist aus einem besonderen, rutschhemmendem Material, welches dem Huf zusätzlichen Halt im Schuh gibt und die Funktionalität der Schuhsohle sowie die Stoßdämpfung für den Huf erhöht.

Front- und Rückenteil des Schuhes sind nicht miteinander vernäht und so kann der Equine Fusion Jogging Shoe sehr weit geöffnet werden, was die Handhabung beim An- und Ausziehen sehr leicht macht.

Zudem ist so eine Anpassung an verschiedene Knochenstärken - sehr schmal bis sehr weit - möglich.











Die seitlichen Verschlüsse bestehen aus einem hochwertigen, gut haftenden Klett, der sich leicht reinigen lässt.


Der Jogging Shoe wird mittels eines Nylonriemens und Ringösen geschlossen. Der Nylonriemen wird über Schlaufen in seiner Position gehalten.

Die Ringösen sind mit einer Kordel versehen und als ein Schnellverschluss konzipiert.

Der Trachten-Zehenriemen verläuft von der Rückseite des Schuhes schräg nach vorne zur Frontseite. Mit ihm wird der Jogging Shoe mithilfe eines Metallverschlusses am Huf fixiert. Zwei seitliche, mit dem Schuh fest vernähte Ösen halten den Trachten-Zehenriemen in seiner Position.

Der Equine Fusion Jogging Shoe ist bisher in den Größen 11, 12 und 13 sowie in den Farben rot und schwarz erhältlich.


Die Einsatzmöglichkeiten des Equine Fusion Jogging Shoe sind vielfältig. Er dient als Schutz für den Huf vor Abrieb und kann auf verschiedenen Untergründen genutzt werden (ausgenommen Eis). Der Jogging Shoe kommt in den Disziplinen Dressur, Springen, Western und Endurance zum Einsatz und wurde auf der Trabrennbahn ausgiebig getestet. Auf schwierigen Böden gibt er zusätzlichen Grip und verbessert die Stoßdämpfung auf harten Böden. Der Equine Fusion Jogging Shoe eignet sich hervorragend als Hufschutz bei der Umstellung auf barhuf, da er den Huf schützt und ihm gleichzeitig seine volle Biomechanik ermöglicht. Zudem kann er für therapeutische Zwecke eingesetzt werden, u.a. ist er auch als Krankenschuh einsetzbar (auch zur Verabreichung von Medikamenten am Huf, Hufverband). Auch als Schutz für Huf und Gliedmaße bei Transporten kommt der Jogging Shoe zum Einsatz. Beim Deckackt kann er als Schutz vor Schlagverletzungen genutzt werden und auch für die tragende/säugende Stute dient er als Hufschutz. Der Equine Fusion Jogging Shoe ist nicht dazu geeignet, über Eisen getragen zu werden.


Die Größe 12 bringt 312 Gramm auf die Waage.

Das Logo von Equine Fusion sowie die seitlichen Ösen sind aus reflektierendem Material, welches dem Pferd und Reiter bei Dämmerung oder Dunkelheit zusätzlichen Schutz bietet.

Die Innenseite des Equine Fusion Jogging Shoe ist zum Reinigen (kleine Bürste oder Tuch) leicht zugänglich. Das Äußere des Schuhes kann mit einer Bürste (trocken oder unter fließendem Wasser) abgebürstet werden. Zudem kann man den Jogging Shoe bei 40° in der Waschmaschine waschen.


Das kompetente Team von Equine Fusion hat den Jogging Shoe bis in kleinste Detail gut durchdacht. Der Schwerpunkt liegt nicht alleine auf der Funktionalität des Hufschuhes, sondern auch der Komfort und die Sicherheit für Pferd und Reiter flossen in die Entwicklung mit ein. Alle Materialien sind sorgsam ausgesucht, qualitativ hochwertig sowie stabil und hochwertig verarbeitet. Es wird viel Wert auf die Qualität gelegt, daher wird der Jogging Shoe in Europa produziert! Qualität und Funktionalität steht bei Equine Fusion im Vordergrund.


©Manu Volk


Kontakt Impressum