Der Weg zum natürlich gesunden und leistungsstarken Huf
Sie sind hier:
Newsblog -> Allgemein
Buck Brannaman kommt vom 22.-24. November 2013 nach Deutschland
Einziger Buck Bannaman-Kurs in Europa im Jahr 2013 auf dem Heinrichshof
Ich freue mich, Sie über den Horsemanship Kurs in 2013 von dem weltweit gut bekannten Buck Brannaman zu informieren. Dies wird der einzige Buck Brannaman Kurs in Europa in 2013 sein und er wird in Köln, Deutschland vom 22.-24. November statt finden.

“Dein Pferd ist ein Spiegel deiner Seele.
Manchmal wird dir nicht gefallen, was du siehst,
manchmal aber doch.“

(BUCK BRANNAMAN)

Der Kurs orientiert sich an den Grundlagen der Horsemanship-Fähigkeiten. Buck wird jedem Teilnehmer und allen Zuschauern Ideen und Vorschläge mitteilen, wie die Reiter besser mit ihren Pferden umgehen können. Die Partnerschaft mit dem Pferd und das Gefühl für das Pferd werden Schlüsselelemente in dem Unterricht sein. Während des Kurses wird es keine Übungen oder Aktivitäten geben, die eindeutig einer bestimmten Reitweise zuzuordnen sind. Alle Übungen, sowohl vom Boden als auch unter dem Sattel, haben ein einziges Ziel: Harmonie herzustellen durch den Zusammenklang von Gefühl, richtigem Zeitpunkt und Gleichgewicht.

Der Kurs besteht aus drei Tagen Horsemanship-Unterricht, wo Buck Brannaman sowohl den 18 Reitern als auch den Zuschauern Ideen und Vorschläge weitergeben wird. Die Reiter wurden nicht nach der Rasse ihrer Pferde, ihrem Leistungsstand oder ihrer Reitweise ausgewählt. Der Kurs soll dazu dienen, den Schülern grundlegende Fähigkeiten im Horsemanship zu vermitteln; das ist der Grund, warum der Kurs für jedes Pferd und jeden Reiter geeignet ist. Schlüsselelemente im Unterricht werden die Partnerschaft mit dem Pferd und das Gefühl für das Pferd sein. Die Schüler werden sowohl am Boden als auch aus dem Sattel arbeiten und das Ziel wird sein, dass die Schüler wirklich eine Einheit mit ihrem Pferd bilden und gemeinsam harmonisch arbeiten, was nur durch die Zusammenwirkung von "Gefühl, Wahl des richtigen Zeitpunktes und Gleichgewicht" erreicht werden kann.

"Buck Brannaman gehört zu einer Ära von fähigen Horsemen und wenn er mit Pferden arbeitet, geht es um Vertrauen und Verständnis, nicht Unterwerfung."
(ROBERT REDFORD)

Der Kurs wird jeden Tag von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr dauern (mit 1 Stunde Pause). Wir empfehlen, mindestens 30 bis 60 Minuten vor Beginn einzutreffen.

Die Unterrichtssprache wird Englisch sein und ins Deutsche übersetzt werden.

Der Kurs wird in einer teilweise überdachten Reithalle stattfinden. Die Reithalle ist 30 x 60 Meter groß, von der wir 30 x 40 Meter während des Seminars nutzen.

Buck Brannaman ist einer der am meisten geschätzten noch lebenden Horsemen.
Er ist ein Schüler von Ray Hunt, Tom und Bill Dorrance gewesen , die Väter und Begründer des modernen Horsemanship.

Mit dem Dokumentarfilm "BUCK" ist er weltbekannt geworden.
Nicholas Evans, der Autor des Romans "Der Pferdeflüsterer" und der Filmregisseur Robert Redford sind von Buck Brannaman inspiriert worden.

Buck Brannaman hat bereits alle Pferdetypen geritten, ganz gleich, ob Dressur, Spring, Rennpferd, Warmblut usw. ... und er reitet überall! Ganz gleich ob im Gelände, in einem Westernstall, einem Dressurring oder einem Springzentrum.
Ganz gleich, wo Buck reitet: er hat immer ein Gefühl für das Pferd und spricht die Herzen der Menschen an, die ihm zusehen.

„Der einzige, der mich wirklich inspiriert hat, war Buck Brannaman.“
NICHOLAS EVANS (Autor von DER PFERDEFLÜSTERER)

Der Veranstalter ist Herr Filippo Smedili, Graf-Recke-Strasse 76, 40239 Düsseldorf, Deutschland
Mobile: +49 160 9253 6283
E-mail: filippo.smedili@googlemail.com

Eintrittskarten für Zuschauer sind über folgenden Link zu beziehen:
http://buckbrannaman.tickets.de

Ich freue mich darauf, Sie vom 22. - 24. November 2013 am Heinrichshof
in Köln, Deutschland, begrüßen zu dürfen!

Herzliche Grüße,
Filippo Smedili
(Veranstalter)



Der Kurs
Informationen für Zuschauer
Eintrittskarten
Heinrichshof
Buck - der Film
Buck Brannaman

Kontakt Impressum